www.ethlife.ethz.ch
ETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuftETH LifeDie taegliche Web-Zeitung der ETHETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuft


Rubrik: News

Konzert des Vokalensembles "colla voce"
Klagen als Katharsis

Published: 17.06.2002 06:00
Modified: 14.06.2002 13:46
druckbefehl

(cm (mailto:christoph.meier@sl.ethz.ch) ) Die zweite Zeile spricht von "lieben lehren", und bereits ist die Lehre erhört worden. Nicht bitter wie im Text des Madrigals "Cruda Amarilli", sondern besinnlich genussvoll. Denn das Vokalensemble der beiden Hochschulen, "colla voce", fesselte die Zuhörenden bei seinem Konzert in der Augustinerkirche letzten Donnerstag von Beginn weg. Die Madrigale aus dem fünften und sechsten Buch von Claudio Monteverdi interpretierten die Singenden sehr textnah. Ein Verdienst des Dirigenten Lukas Christan Reinitzer war es auch, die Zuhörenden davon zu überzeugen, dass die Stille vor und nach den einzelnen Stücken Teil der Musik ist.

Die aufgeführten Madrigale liessen die Liebe in ihren verschiedenen Facetten aufleuchten, wobei das schmerzlich schöne Klagen überwog. So beginnt der dritte Teil des Lamento der Arianna noch empört, doch kaum taucht der Name des Theseus auf, bekommt die Musik einen zärtlichen Charakter. Es liessen sich noch weitere Beispiele anführen, welche die Meisterschaft Monteverdis, Text mit Musik zu erweitern, demonstrierten. Erwähnt sei nur noch das "Selig ist mein Tod", das durch mehrmaliges Erklingen zum eindringlichen Mahnruf wurde.

Colla voce
Das Vokalensemble colla voce überzeugte mit Monteverdi.

Colla voce konnte seine Fähigkeiten in der guten Akustik eindrücklich zum Klingen bringen. Manchmal ging es vielleicht fast so weit, dass die Singenden vor lauter Schönheit die Dramatik des Textes etwas vergassen. Vielleicht ist es aber auch so, dass der Schmerz durch die Musik die Verwandlung in Schönheit schon vollzogen hat. "Lasst mich sterben" war die sinnige erste Zugabe. Das begeisterte Publikum - die Anzahl lässt hoffen, dass colla voce inzwischen mehr ist als ein Geheimtipp - veranlasste aber das Vokalensemble zu einer weiteren, die weniger dramatisch, dafür versöhnlich mit "Ich will an Dir mich freuen, nicht mich rächen" endete.

References:
Informationen zu colla voce : www.collavoce.ethz.ch/


Copyright 2000-2002 by ETH - Eidgenoessische Technische Hochschule Zurich - Swiss Federal Institute of Technology Zurich
ok
!!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!
!!! This document is stored in the ETH Web archive and is no longer maintained !!!