www.ethlife.ethz.ch
ETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuftETH LifeDie taegliche Web-Zeitung der ETHETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuft


Rubrik: News

Internationaler Architekturwettbewerb
ETH-Architekt baut Museum of Modern Art in Warschau

Published: 22.02.2007 06:00
Modified: 21.02.2007 17:57
druckbefehl

(sch) Das Architekturbüro „Christian Kerez“ hat den Wettbewerb für die Planung des Museum of Modern Art in Warschau gewonnen. Christian Kerez ist seit drei Jahren Assistenzprofessor für Architektur und Entwurf an der ETH Zürich, wo er 1988 auch sein ETH-Diplom bei Miroslav Sik und Fabio Reinhart erworben hatte. Am 18. Februar wurde das Resultat des Wettbewerbs im Rahmen einer offiziellen Gala in Warschau verkündet. Die internationale Jury bestehend aus 13 Architekten, Designern und Künstlern erkor nach zweitägiger Sitzung Kerez` Projekt zum Sieger. Der Jurypräsident Daniel Liebeskind lobte vor allem die Fähigkeit des entworfenen Gebäudes, sich harmonisch ins Stadtbild von Warschau einzupassen, ohne dabei mit dem benachbarten, monumentalen Palast der Kultur in Konkurrenz zu treten.

Teil des neuen Stadtzentrums

Der internationale Wettbewerb für ein architektonisches Konzept des Museum of Modern Art wurde von der Stadtverwaltung Warschaus im Juli 2006 ausgeschrieben. 109 Architekturbüros aus der ganzen Welt haben sich daran beteiligt. Das Museum of Modern Art soll durch seinen prominenten Standort am Plac Defilad Teil des neuen Stadtzentrums werden, welcher im zweiten Weltkrieg weitgehend zerbombt worden war. Die durch den Bau zu schaffende Fläche von 35`000 Quadratmeter soll zu einem Drittel als vermietbarer Raum und zu zwei Drittel als Ausstellungsfläche sowie öffentlich zugänglicher Bereich des Museums genutzt werden.

Am kommenden Wochenende wird Christian Kerez nach Warschau reisen um das weitere Vorgehen mit den Verantwortlichen vor Ort zu klären. Der Neubau soll voraussichtlich im Jahr 2010 in Betrieb genommen werden.

Neues Wahrzeichen Polens ab 2010: Das Gebäude von Christian Kerez auf dem Plac Defilad im Herzen von Warschau. (Bild: Capital City of Warsaw)

References:
Informationen zum Wettbewerb und den prämierten Projekten: www.museumcompetition.pl/index.php?lang=eng


Copyright 2000-2002 by ETH - Eidgenoessische Technische Hochschule Zurich - Swiss Federal Institute of Technology Zurich
ok
!!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!
!!! This document is stored in the ETH Web archive and is no longer maintained !!!