www.ethlife.ethz.ch
ETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuftETH LifeDie taegliche Web-Zeitung der ETHETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuft


Rubrik: News

Vertragsunterzeichnung für langfristigen Standort
Max Frisch-Archiv bleibt an der ETH

Published: 21.02.2007 06:00
Modified: 21.02.2007 12:29
druckbefehl

(sch) Vergangenen Freitag unterzeichneten Konrad Osterwalder, Rektor und Präsident a.i. der ETH Zürich, und Peter von Matt, Präsident der Max Frisch Stiftung, einen Vertrag zur dauerhaften Eingliederung des Max Frisch-Archivs (1) in die ETH-Bibliothek. Bestandteil des Vertrags ist neben der Standortfrage auch eine längerfristige Finanzierung einer eigenen Archivarstelle für die Betreuung des Werkes von Max Frisch. Damit wird der Betrieb des Archivs dauerhaft geregelt, nachdem die Zusammenarbeit bislang auf einer zeitlich befristeten Regelung basierte.

Das Max Frisch-Archiv bleibt weiterhin eine eigene wissenschaftliche Institution unter der Leitung des Archivars. Auch für den fachlich-inhaltlichen Bereich des Archivs ist alleine die Stiftung verantwortlich. Das Archiv ist jedoch seit 2004 organisatorisch in die ETH-Bibliothek integriert und wird durch den neuen Vertrag per 1. Juli 2008 administrativ dem Leiter der Spezialsammlungen unterstellt.

Die Max Frisch-Stiftung wurde 1979 mit Sitz in Zürich gegründet. Zu ihren wichtigsten Zielen gehörte von Anfang an die Schaffung eines Archivs als Arbeitsstätte für die Forschung. Max Frisch hatte persönlich einen Grossteil des Startkapitals in die Stiftung eingebracht. Ab 1981 gewährte die ETH dem neu gegründeten Archiv Gastrecht, zuerst in den Räumlichkeiten der Professuren für Deutsche Sprache und Literatur und seit Beginn 2004 in der ETH-Bibliothek. Das Archiv umfasst Einzel- und Sammelausgaben, Reden und Interviews, rund 10'000 Briefe, 500 Videoaufnahmen und Tonbänder sowie 1000 Fotografien.

Peter von Matt, Präsident der Max Frisch Stiftung (l), und Konrad Osterwalder, Rektor und Präsident a.i. der ETH Zürich bei der Vertragsunterzeichnung vom vergangenen Freitag.

References:
(1) Informationen zum Max Frisch-Archiv: www.mfa.ethz.ch


Copyright 2000-2002 by ETH - Eidgenoessische Technische Hochschule Zurich - Swiss Federal Institute of Technology Zurich
ok
!!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!
!!! This document is stored in the ETH Web archive and is no longer maintained !!!