www.ethlife.ethz.ch
ETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuftETH LifeDie taegliche Web-Zeitung der ETHETH Life - wissen was laeuft
ETH Life - wissen was laeuftETH Life - wissen was laeuft


Rubrik: News

Venturelab-Förderpreise 2007
Businessideen aus der ETH gekrönt

Published: 26.03.2007 06:00
Modified: 26.03.2007 15:22
druckbefehl

(per (mailto:peter.rueegg@cc.ethz.ch) / pd) Die Bundesinitiative „venturelab“ der Förderagentur KTI hat vergangene Woche die diesjährigen Förderpreise an 20 innovative und talentierte Schweizer Jungunternehmerinnen und –unternehmer verliehen. Darunter sind acht ETH-Absolventinnen und -Absolventen. Um die Auszeichnung haben sich rund 140 Wissenschaftler beworben. Die Jury, bestehend aus hochkarätigen Vertretern von Schweizer Jungunternehmen, lud 40 zur persönlichen Präsentation ein. 20 von ihnen wurden ausgezeichnet. Die Preisträger erhalten die Auszeichnung für das Marktpotenzial, das ihre Technologien und Geschäftsideen bergen.

Die 20 Gewinnerinnen und Gewinner entwickeln weltweit einzigartige Technologien in den Bereichen Nano- und Biotechnologie, IT, Methoden- und Medikamentenentwicklung. Sie arbeiten meist als Wissenschaftler in Forschungslabors der Schweizer Universitäten und Fachhochschulen, stehen aber unmittelbar vor dem Sprung in die Selbständigkeit oder haben diesen bereits hinter sich.

Preis ist Intensivförderkurs

Entscheidend für die Auswahl waren der Innovationsgrad und das Marktpotenzial der Geschäftsidee, die Eignung der Bewerber als Unternehmerpersönlichkeiten sowie die Qualität und Überzeugungskraft der Projektpräsentation. Den Preisträger winken weder Preisgeld noch Pokale. Sie profitieren dafür von einem 10tägigen intensiven Förderprogramm in den USA: Teilnahme am Entrepreneurship Course des Babson College, einen Networking-Apéro im SHARE Swiss House, der Schweizer Vertretung für Forschung und Innovation in Boston, und zahlreichen Kontaktmöglichkeiten zu lokalen Investoren und Besichtigungen von erfolgreichen Start-Ups.

Der Förderpreis "venture leaders" wird von "venturelab", einer Initiative der Förderagentur für Innovation KTI, in Zusammenarbeit mit der Gebert Rüf Stiftung und dem von Ernst&Young international ausgeschriebenen Förderpreis "Entrepreneur Of The Year" ausgerichtet.(1)

References:
Die Preisträgerinnen und Preisträger von der ETH 2007 sind: Martin F. Bäuml, Zusätze für Beton, der diesen schneller aushärten lässt; Herbert Bay, Innovation für die Werbebranche: Mit dem Handy ein Foto einer Anzeige oder eines Plakats machen und per Knopfdruck Informationen anfordern; Giovanna Davatz, Grenzkontrolle von radioaktiven Substanzen; Robert Grass, Magnetische Nanopartikel zur Gewinnung biologischer Moleküle; Corinne John, Produktion von Proteinkomplexen; Ulrich Kessler, Entwicklung von Medikamenten gegen Infektionskrankheiten; Renato Pellegrini, Holophonie, welche Sound in 3D-Qualität erlebbar machen; Silvia Santini, Mikro-Umweltmonitoring auf Abruf.

Footnotes:
(1) Mehr Infos zu den diesjährigen Venturelab-Preisen: www.venturelab.ch/dt/NewsDetail.asp?id=270632


Copyright 2000-2002 by ETH - Eidgenoessische Technische Hochschule Zurich - Swiss Federal Institute of Technology Zurich
ok
!!! Dieses Dokument stammt aus dem ETH Web-Archiv und wird nicht mehr gepflegt !!!
!!! This document is stored in the ETH Web archive and is no longer maintained !!!